Aktuelle Infos

  • Die unterschätze Gefahr: Todesfalle Auto... [mehr]

  • Ein richtig tolles Video gibt's hier!... [mehr]

  • Ein toller Artikel zum Thema Hundeerziehung mit positiven Me... [mehr]

  • zum Archiv ->
Trailerbild

HundeschuleProfiverständnis > Clicker Tricks

Clicker Tricks

Der Kurs für alle, die in Sachen Clickern und abwechslungsreiche Beschäftigung mit ihrem Hund noch weiter kommen wollen.

Das Clickern ist eine Technik, die eine gewisse handwerkliche Fähigkeit braucht. Außerdem ist es gut, sich noch einmal ganz genau an die wenigen aber effektiven Regeln für ein gutes Training zu erinnern und damit das eigene Training noch besser zu machen.

Einer der Kurstermine ist ein besonderes Highlight. In dieser Stunde geht es um die Möglichkeit, Menschen zu clickern. Viele meiner Kunden verstehen danach ihren Hund viel besser und können nachvollziehen, warum er sich in manchen Trainingssituationen einfach entzieht und vielleicht lieber schnüffeln geht.

Nachdem einige Basisübungen im Kurs trainiert wurden, kann jeder auch eigene Ideen einbringen. Lassen Sie Ihrer eigenen Kreativität freien Lauf.

Wie bringt man einem Hund bei, sich zuzudecken??

Kann mein Hund lernen, einem anderen einen Kauknochen zu bringen?

Welche Tricks bringen die Gäste bei einer kleinen privaten Vorführung zum Lachen?

Wer weiss einen tollen Trick, den er seinem Hund schon beigebracht hat und den er der ganzen Gruppe erklären kann.

Diese Gruppe lebt von den guten Ideen und der Experimentierfreude der Teilnehmer. Na, wäre das was für Sie????

Bei Interesse, reicht eine kurze Mail. Ich werde mich umgehend bei Ihnen melden, um Ihnen den nächsten Kurstart mitzuteilen.

Kurs- und Preisinfo

Anfänger und Aufbaukurs:

1 Theorieabend

6 Kursstunden mit Hund

1 Kursstunde ohne Hund

Jeweils 8 Termine für 170,00 €

Für Fortgeschrittene:
Clicker-Tricks in einer 6-Wochen-Gruppe

Das Trainingsseminar I ist die Voraussetzung...

...für all unsere weiter führenden Angebote. Mit dem Hund rein positiv zu arbeiten ist leider immer noch eher ungewöhnlich.
Im Trainingsseminar I werden die Grundlagen vermittelt, auf die bei allen anderen Aufgaben aufgebaut wird. Die Erfahrung hat leider gezeigt, dass Teilnehmer, denen diese Grundlagen fehlen, bei den weiteren Kursen längst nicht so erfolgreich im Sinne von guter Kommunikation, positiver Lernatmosphäre und somit effektiven Lernfortschritten mit ihrem Hund trainieren. 

Nach oben