Aktuelle Infos

  • Die unterschätze Gefahr: Todesfalle Auto... [mehr]

  • Ein richtig tolles Video gibt's hier!... [mehr]

  • Ein toller Artikel zum Thema Hundeerziehung mit positiven Me... [mehr]

  • zum Archiv ->
Trailerbild

HundeschuleGrundverständnis > Welpenkurs

Welpenkurs

Warten

Nie wieder im Laufe seines Lebens lernt ein Hund so schnell und einfach wie im Welpenalter. Im Alter von 4 Monaten sind 80 % des Gehirns entwickelt. Diese Entwicklung ist genetisch vorgegeben. In logischer Konsequenz bedeutet dies: Danach können Sie nur noch die restlichen 20 % auffüllen. Wie viel das sein wird, liegt vor allem an der guten Förderung der ersten 80%. Wir möchten diese sensible und wichtige Zeit nutzen, um Ihnen und Ihrem Hund den bestmöglichen Start zu ermöglichen.

Die Ziele des Kurses sind unter anderem:

  • Das Gehen an lockerer Leine
  • Das zuverlässige Herankommen
  • Das Training von Tierarzt-Situationen
  • Das Setzen von Tabus
  • Die ruhige Begrüssung
  • Die Konzentration auf den Besitzer und das Warten.

Während der Stunde gibt es auch Gelegenheit zum Freispiel. Anders als in den Welpenspielstunden, in denen das Sozialspiel der Welpen im Vordergrund steht, geht es hier darum, dass Sie lernen, wie Hunde lernen. Denn dann können Sie es Ihrem neuen Familienmitglied viel leichter machen, zu verstehen, was Sie von ihm erwarten. 

Die Deckenübung
Blickkontakt halten

Gut zu Wissen:

Überhaupt wird alles ganz einfach, wenn die Kommunikation zwischen Zwei- und Vierbeiner gelingt. Wir helfen gern dabei und stehen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, damit  die so wichtige Welpenzeit möglichst optimal genutzt wird und Sie hoffentlich bald mit Ihrem Hund zu einem Dream-Team werden.

Kurs- und Preisinfo

Ein Theorietermin (ca. 1,5 Stunden) und 7 Kursstunden à 60 Minuten 160,00€

Kursanmeldung zum Ausdrucken downloaden

 

Nach oben